Kostenloser Versand

Jetzt kaufen, versandkostenfrei in den meisten Ländern  Europas bei Bestellungen über € 100
Versand, aber äußerst
erschwinglich: mehr lesen

On line verkauf - Krippe online kaufe

  • Wurde ganzheitlich in Italien hergestellt  Bandiera 1
  • Die Art der Krippenherstellung, über ein Jahrhundert Produktqualität
  • Alle Figuren sind handbemalt, Fragment um Fragment
  • Die Gestalten aus den kunsthandwerklich ausgeführten Krippen strahlen eine einzigartige Wärme aus
Alle Kategorien

Die Tradition der Figurenmacher aus Bagni di Lucca

Fontanini presepi - storia dell'aziendaDie Geschichte der Firma Fontanini hat ihre Wurzeln in der Tradition der Ortschaft Bagni di Lucca, wo der Stamm der Figurenmacher wohnt.
Das Städtchen, welches sehr wichtig für die reichen englishen Kurgäste ist, die ständig seine bekannten
Thermen besuchen, lebt heute auch noch von der Figurenproduktionsindustrie.
Es leben hier noch immer die letzten Vertreter der Generation der Figurenmacher, die das Handwerk über
Generationen übermittelt haben.

Emanuele Fontanini, der Vater der Familie, hat in Anlehnung an diese Tradition im Jahr 1893 begonnen, Figuren zu vielen europäischen Städten zu exportieren. 

From Papiermachee bis zur krippe.

Im Jahr 1908, hat er dank seinen ausländischen Erfahrungen eine kleine handwerkliche Werkstatt in Bagni di Lucca geöffnet, wo er von Gipsbearbeitung auf Papiermaschee gewechselt hat um Spielzeuge herzustellen: schaukelnde Spinnen, an deren Seiten Federn angebracht und die auf einem Faden aufgehängt waren und bei Berührung sich schaukelten.
Wegen dem großen Erfolg hat Emanuele, mit Hilfe desselben Materials, begonnen Soldaten und Puppengesichter herzustellen.

Presepi Fontanini - la storia Seine Kinder, Mario und Aldo, haben beim Ausbau des kleinen Labors geholfen welches dann 1936 schon zu einer
richtigen Figurenfabrik geworden ist. Recht schnell hat die Familie Fontanini begonnen sowohl Krippen, in denen sich Mario spezialisiert hat, als auch Figuren aus Papiermaschee nach Amerika zu exportieren.

  

Erscheinen von Plastik und Produktion von religiösen Artikeln .

Presepi Fontanini - la storiaIn den 60-er Jahren war Mario der Chef der ersten großen technologischen Revolution in der Firma: der Erscheinung des Plastiks und der Einspritzproduktion in Formen.Nach dem Überwinden des anfänglichen Misstrauens des Marks, haben 1963 Ugo, Piero und Mariano, die Söhne von Mario, Fonplast di Chifenti eröffnet, eine Firma die Artikel für Bonbonnieren, religiöse und heilige Artikel herstellte, und somit die Handelstätigkeit der Firma Fontanini erweitert. Nach einem Anstieg des Exports nach USA, haben Ugo, Piero und Mariano die Produktion in Richtung einer nächsten Revolution in der Firma Fontanini geleitet: Krippen mit Figuren der Größe 125 cm.

Die Firmenpolitik war auf Export orientiert, vor allem in die Vereinigten Staaten

Die Firmenpolitik war immer auf das Ausland orientiert um die Entwicklungsrichtungen des großen Gründers,
Emanuele, zu wiederholen und zu stärken. Heute ist es schon die vierte Generation die, mit dem asiatischen Markt konkurrierend, das Familienunternehmen vorwärts leitet.



Website Security Test